Lehrveranstaltungen Filmwissenschaft / Mediendramaturgie

S. Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten

Ann-Christin Eikenbusch M.A.

Kurzname: S Wissensch Arbeiten
Kursnummer: 05.054.16_350

Inhalt

Das Seminar soll StudienanfängerInnen mit den grundlegenden inhaltlichen und formalen Kriterien wissenschaftlicher Arbeit vertraut machen. Im Hinblick auf die Anfertigung eigener Arbeiten geht es zunächst darum, den Umgang mit Fachliteratur zu erlernen. Das strategische Lesen, das Nachvollziehen wissenschaftlicher Argumentationsketten und das effiziente Exzerpieren sind dabei genauso entscheidend wie das korrekte Belegen, Zitieren und Paraphrasieren. Im zweiten Teil des Seminars steht die Konzeption gängiger universitärer Formate (Referate, Hausarbeiten etc.) im Mittelpunkt, wobei von der Themenfindung bis hin zu formalen und sprachlichen Kriterien alle Arbeitsschritte erprobt und diskutiert werden.
Neben praktischen Übungen soll dabei auch Raum für eine grundlegende Diskussion über Wissenschaftlichkeit bleiben, basierend auf der Lektüre unterschiedlicher kulturwissenschaftlicher Texte.

Voraussetzungen / Organisatorisches

Aus organisatorischen Gründen werden die Zeiten und Räume erst zur zweiten Lehrveranstaltungsanmeldephase veröffentlicht.