Dr. Nicole Kandioler

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Illustration

Forschungsschwerpunkte

  • Medien und Osteuropa
  • Transnationale Filmgeschichten
  • Fernsehwissenschaft, Dokumentarfilmtheorie
  • Gender Media Studies

Biografie

Nicole Kandioler studierte Theaterwissenschaft, Romanistik und Slawistik an der Universität Wien und an der Jagiellonen-Universität in Krakau. Sie promovierte mit einer Arbeit zu osteuropäischen Film- und Fernsehkulturen des Postsozialismus an der Universität Wien. Gelehrt und geforscht hat sie seit 2004 an der Université de Rouen in Frankreich, der Universiteit van Amsterdam in den Niederlanden sowie an der Universität Wien und an der Bauhaus-Universität Weimar, wo sie zuletzt als vertretende Juniorprofessorin der Europäischen Medienkultur zwei deutsch-französische Studienprogramme betreute. Seit 2017 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Johannes Gutenberg-Universität tätig.

Mitgliedschaften

Gesellschaft für Medienwissenschaft (GfM), AG Gender/Queer Studies und Medienwissenschaft (GfM)
European Network for Cinema and Media Studies (NECS)
Jury-Mitglied Goldener Schlüssel am Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest 2016

Lehrveranstaltungen

Hauptseminar

Proseminar