Herzlich willkommen!

Das Fach Theaterwissenschaft an der JGU

Theaterwissenschaft untersucht Theater in seinen vielfältigen Erscheinungsformen (Schauspiel, Oper, Tanz, Performance, rituelles Spiel, Fest- und Alltagskultur) als kulturelle Praxis in Vergangenheit und Gegenwart und setzt dabei historisches und theoretisches Wissen mit dramaturgischen und analytischen Fragestellungen in Beziehung. Als historische Kultur- und Medienwissenschaft besitzt das Fach einen kulturwissenschaftlichen Fokus und stellt die systematische Analyse szenischer Vorgänge und ihrer medialen Vermittlung in den Mittelpunkt der fachspezifischen Forschung und Lehre. Die Studienbereiche der Theaterwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz umfassen:

  • Theatergeschichte
  • Theorie und Ästhetik von Theater
  • Gegenwartstheater
  • Kultur und Medien

Gegenstandsbereich der Theaterwissenschaft ist vorrangig die europäische Theatergeschichte von der Antike bis in die Gegenwart sowie die Internationalisierung des Gegenwartstheaters im interkulturellen Vergleich seit der Moderne. Unterschiedlichste Formen von Theater (in Kunst, Alltag und Festkultur) werden hinsichtlich ihrer gesellschaftlichen Funktionen und den Strukturen theatralen Handelns untersucht, verglichen und bewertet. Ein besonderer Schwerpunkt liegt hierbei zum einen auf der kulturwissenschaftlichen Analyse von Theater und seiner gesellschaftlichen Relevanz sowie der vergleichenden Betrachtung seiner medienspezifischen Analysemethoden im Verhältnis des Theaters zu audiovisuellen Medien, Internet, Performance-Kunst, Oper und Tanz.

 



Institut für Film-, Theater-
und empirische Kulturwissenschaft

Bereich Theaterwissenschaft

Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Jakob-Welder-Weg 18 (Philosophicum)
D 55099 Mainz

Geschäftszimmer: Zi. 03-507
Sprechzeiten: Di und Do 13:00-15:00 Uhr
Tel.: (+49) 6131 39-23775
Fax: (+49) 6131 39-23776
Email:
Facebook


Die Hochschulgruppe Mienenspiel präsentiert das Livehörspiel Der Leichenräuber:

Wann? 19., 20. und 22. Juli
Wann genau? 20 Uhr
Wo? Hörsaal P1, Uni-Campus Mainz
Kostet? 4€ regulär, 3€ ermäßigt
Kontakt: mienenspiel@gmail.com


Die Mainzer Theaterwissenschaft feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum!
Es erwarten Sie eine Reihe von Veranstaltungen über das Sommersemester verteilt;
zentrales Ereignis wird ein Festwochenende vom 08.-10. Juli sein (in Zusammenarbeit mit dem Szenischen Projekt 2016 In Zukunft:Mainz -- der performative Kongress).

Den aktuellen Programmablauf finden Sie hier.


Melden Sie sich an für den Newsletter der Theaterwissenschaft:

Sie werden hier versorgt mit Informationen zu Aktivitäten und Veranstaltungen der Theaterwissenschaft an der JGU, außerdem schicken wir Stellenangebote oder Praktikumsausschreibungen oder Aufrufe zur Teilnahme an Projekten aktueller und ehemaliger Studierender bzw. von Kooperationspartnern der Theaterwissenschaft herum.
Bitte melden Sie sich mit einer Mailadresse an, die Sie ggf. auch nach Ihrem Studium noch verwenden, sofern Sie die Informationen weiterhin erhalten und mit der Theaterwissenschaft in Kontakt bleiben möchten.
Sie können die Liste "theaterwissenschaft_jgu" über diesen Link suchen und abonnieren.




Zum Inhalt der Seite springen Zur Navigation der Seite springen