Mentoring-Programm

Der Bewerbungszeitraum für Mentees startet am 23.10. -- bewerben Sie sich bis 17.11. ! 

Das æct tuː Mentoring-Programm der Theaterwissenschaft

æct tuː ist das neue Mentoring-Programm der Theaterwissenschaft Mainz an der Johannes Gutenberg-Universität. Alumni unseres Instituts und andere erfolgreiche Praktiker aus dem Kunst- und Kulturbereich engagieren sich hier als Mentorinnen und Mentoren für unsere ambitionierten Absolventinnen und Absolventen.

Das Mentoring begleitet Studierende in der Abschlussphase beim Übergang von der Universität zum Eintritt ins Berufsleben und vernetzt dabei unsere Ehemaligen mit den zukünftigen Alumni der Theaterwissenschaft. So profitieren Alumni, Studierende und das Institut in einer engen Austauschbeziehung jeweils voneinander.

Was Sie von einem Engagement als Mentor haben und wie Sie sich registrieren können, erfahren Sie unter dem Punkt Mentor werden. Der Bereich Mentee werden enthält alle Informationen zum Bewerbungsprozess für Studierende.

In unserem Handbuch (siehe rechts) für das æct tuː Mentoring-Programm haben wir die wichtigsten Informationen zu den allgemeinen Rahmenbedingungen, zu Konzept, Inhalt, Aufbau und Ablauf des Mentorings zusammengestellt. Hier finden sowohl Mentorinnen und Mentoren als auch Mentees nützliche Hinweise zur Gestaltung der Mentoring-Partnerschaft wie etwa eine Checkliste für das Erstgespräch oder eine Anleitung zum Feedbackgeben.

Wir empfehlen für das Erstgespräch zwischen Mentorin/Mentor und Mentee das gemeinsame Ausfüllen unserer æct tuː Mentoring-Vereinbarung, da hiermit wesentliche Rahmenbedingungen und Ziele der Mentoring-Partnerschaft festgelegt werden können. 

Selbstverständlich können Sie jederzeit bei Rückfragen auch mit dem Team des Alumni-Netzwerks der Mainzer Theaterwissenschaft Kontakt aufnehmen.