Lehrveranstaltungen

Ü. Aspekte des Performativen: Theaterpädagogik - in Theorie und Praxis

Dr. Stefanie Husel; Nora Junghanß

Kurzname: Ü Aspekte Performat
Kursnummer: 05.155.16_830

Inhalt

Theaterpädagogik verbindet zwei autonome Teilsysteme des gesellschaftlichen Lebens: das Theater
und die Pädagogik. Seitens des Theaters geht es um Vermittlung zwischen dem Theater und
Bildungseinrichtungen wie Kindergärten, Schulen oder Jugendbegegnungsstätten. Es ist die
Aufgabe des Theaterpädagogen, Laiendarsteller in freien Theatergruppen oder auch den Theater-
Jugendclubs anzuleiten, den Blick für die Kunstform Theater zu schärfen und ästhetische
Kompetenzen zu fördern. Zusätzlich wird das ökonomische Ziel verfolgt, neue Zuschauerkreise zu
erschließen. Die Pädagogik wiederum formuliert den Anspruch, mittels Theaterspiel das
Selbstbewusstsein zu stärken und Sozialkompetenz zu entwickeln, die Palette des persönlichen
Ausdrucks zu erweitern und somit zur gesamten Persönlichkeitsbildung beizutragen.
Dementsprechend zahlreich sind die Zielgruppen (Kinder, Jugendliche, Senioren, Migranten,
Menschen mit Behinderung, …) und Arbeitsfelder (pädagogische, soziale, künstlerische,
therapeutische, ökonomische Arbeitsfelder), in denen Theaterpädagogen tätig sind.
Das Seminar beinhaltet einen umfassenden Praxisanteil, in welchem die Teilnehmer im Selbstversuch
theaterpädagogische Übungen kennenlernen und deren Wirkung und Zielgruppentauglichkeit
gemeinsam reflektieren. Zum anderen wird in einem theoretisch-informativen Teil
einerseits die Geschichte der Theaterpädagogik behandelt und des Weiteren ein Überblick zu
theaterpädagogischen Institutionen und Ausbildungsmöglichkeiten geboten.

Voraussetzungen / Organisatorisches

Falls Sie die Ü. Intermedial und interkulturelle Perspektiven der Theaterpraxis (Beifach-Modul 06) im selben Semester besuchen wie die Ü. Aspekte des Performativen (Beifach-Modul 04) kommt es zu Problemen bei der Anmeldung in JOGU-StINe. Bitte kommen Sie in diesem Fall während der Lehrveranstaltungsanmeldephasen in die Sprechstunde Ihrer Lehrveranstaltungsmanagerin.

Danke.

Termine:

WochentagDatumUhrzeitOrt
Samstag15.07.201710.00 - 17.00 Uhr 01 701 Seminarraum, 1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
Sonntag16.07.201710.00 - 17.00 Uhr 01 701 Seminarraum, 1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)