Lehrveranstaltungen

S. Analysemethoden der Theaterwissenschaft

Nikola Schellmann M.A.

Kurzname: S: Analysem. TheWi
Kursnummer: 05.155.101

Inhalt

Im Seminar werden an zeitgenössischen und historischen Beispielen aus Inszenierungspraxis und Dramenproduktion verschiedene Modelle und Methoden der Inszenierungs- und Dramenanalyse diskutiert. Es soll ein Vokabular eingeübt werden, das für die Analyse und Beschreibung von Theateraufführungen anwendbar ist und es möglich macht, sich intersubjektiv über verschiedene Formen von Theater zu verständigen. Die begleitende Übung soll den analytischen Blick an der Theaterpraxis schulen. Sie besteht aus gemeinsamen Theaterbesuchen und Videosichtterminen. Das Modul wird mit einer Hausarbeit abgeschlossen.

Voraussetzungen / Organisatorisches

Aufgrund der Feiertage müssen zwei Sitzungen nachgeholt werden: Hierfür ist eine Blocksitzung am Freitag, 17. Juni von 12-16 Uhr vorgesehen. Da der Kurs ‚Theater sehen‘ erst wieder im Wintersemester angeboten wird, richten Sie sich außerdem bitte auf einige Aufführungsbesuche bzw. Videosichttermine ein (Terminklärung in der ersten Seminarsitzung).