Das Stück


WILL SHAKES LÄDT EIN ZU EINEM ABEND DER BESONDEREN BEGEGNUNGEN!
Im Zeitalter von Botox, Facebook und Partyexzessen haben Shakespeares Sonette offensichtlich ihre Relevanz verloren. Oder vielleicht doch nicht?

Wenn Zeit und Schönheit aufeinandertreffen und über Shakespeares Sonette stolpern, definieren sich die Masken der Gesellschaft neu. Zwischen Rausch und Melancholie kommt es zu Ekstasen, in denen sich fremde Gesichter zeigen.
Oft verstecken wir unser Selbst hinter Masken. Was ist wirklich echt und was nur gespielt? Welche Probleme beschäftigen uns und welche Werte vertreten wir noch, wenn die Oberflächlichkeit regiert? Was bleibt, wenn die Schönheit doch am Ende vergeht und der Zeit zum Opfer fällt?
Erlebt eine einzigartige Interpretation der lyrischen Werke des Dichters und erfahrt, wie sich Wort und Musik zu eigenen Kompositionen ineinanderfügen!
Bekanntes neu erfahren und Unbekanntes kennenlernen.

Will you SHAKE – WILL will!