Career-SpeedDating

Im Rahmen des Jubiläums der Theaterwissenschaft bieten wir am 09. Juli (15 Uhr, P2) in Kooperation mit dem Career Service der JGU ein ‚Career-SpeedDating‘ an:

Sie haben hier die Möglichkeit, Alumni der Mainzer Theaterwissenschaft aus der Berufspraxis kennenzulernen, sich individuell im Einzel- oder Kleingruppengespräch über das jeweilige Berufsfeld und Karrierewege zu informieren und sich den Branchenvertretern persönlich vorzustellen. Sie müssen hierfür kein*e Studierende*r der Theaterwissenschaft sein: das Interesse am Berufsfeld zählt!

Beachten Sie, dass dies (anders als die BA-Übung „Berufsfelder der Theaterwissenschaft“) kein Vortragsformat ist, sondern Sie in einem direkten kurzen Gespräch prägnante, konkrete Fragen stellen und sich auch ggf. hinsichtlich eines eventuellen Hospitanz- oder Arbeitsplatzes austauschen können. Bitte bereiten Sie sich daher gründlich auf die SpeedDating-Gespräche vor und bringen Sie Unterlagen wie z.B. Lebenslauf und ähnliches gegebenenfalls schon mit.
In Gesprächsslots von 10 Minuten haben Sie an diesem Nachmittag die Möglichkeit, vier Personen zu treffen. Bitte melden Sie sich bis einschl. 03. Juli unter Angabe Ihrer Wunsch-Gesprächspartner*innen und Ihrer Studienfächerkombination an unter:

Bitte geben Sie mindestens drei Personen an, da möglicherweise Ihr*e Wunschkandidat*in stark nachgefragt sein könnte und wir versuchen, alle Anfragen zeitlich möglichst effektiv zu verteilen.
Wir werden dann einen Zeitplan erstellen und Ihnen rechtzeitig vor der Veranstaltung zukommen lassen.

Sie können folgende Personen treffen:

Diane Ackermann Musikdramaturgin und Operndirektorin (Südthüringisches Staatstheater Meiningen) 
Cornelia Garmann: Senior Manager Marketing & Communication (Lufthansa Cargo AG)
Phillip Koban: Projektmanager UNESCO City of Literature Heidelberg (Kulturamt Heidelberg)
Hannegret Kullmann: Hörfunkredakteurin und Journalistin (Mainz)
Boris C. Motzki: Regisseur, stellvertretender Intendant und Schauspielleiter (Landestheater Eisenach)
Sophie Oldenstein: Theaterpädagogin (Landestheater Eisenach)
Elisabeth Zimmermann: Schauspieldramaturgin (Theater Osnabrück)