Das Drama der Medien

Veranstaltung 02.12.09 Bild 2 Goebbels

 

Am 02.12.2009 um 19 Uhr findet die Veranstaltung "Das Drama der Medien" mit Heiner Goebbels im Medienhaus (Wallstr. 11) statt.

Der Komponist und Regisseur Heiner Goebbels diskutiert anhand von Videobeispielen, wie das klassische Konzept des Theaters von psychologisch inszenierten Konflikten zwischen Repräsentationsfiguren auf der Bühne in seinen Arbeiten einem Drama der Medien für die Sinne der Zuschauer weicht - und damit in Konflikten zwischen Hören und Sehen die Wahrnehmung selbst thematisch wird. Dabei gibt er Einblicke in die neuesten Musiktheaterstücke "Eraritjaritjaka" (2004) und "I went to the House but did not enter" (2008) sowie in die performative Installation "Stifters Dinge" (2007).

 

Heiner Goebbels, Komponist für zeitgenössische Musik und multimedialer Theaterregisseur, ist seit 1993 Professor für Angewandte Theaterwissenschaften an der Universität Gießen und seit 2006 Präsident der Hessischen Theaterakademie.

Besuchen Sie seine Homepage unter www.heinergoebbels.com