Publikationen Hanna Voss M.A.

  Monographie  
  2014 Reflexion von ethnischer Identität(szuweisung) im deutschen Gegenwartstheater.
Marburg: Tectum.
     
  Herausgeberschaft  
  2017 zus. mit Friedemann Kreuder und Ellen Koban: Re/produktionsmaschine Kunst. Kategorisierungen des Körpers in den Darstellenden Künsten. Bielefeld: transcript.
     
  Aufsätze  
  2017 "Autonome Kunst? Legitimität und institutioneller Wandel im deutschen Sprechtheater". In: Forum Modernes Theater 28. (in Vorbereitung)
  2017 "Schauspieler/innen zwischen Institution und Profession. Zur Relevanz ethnischer Kategorisierungen im deutschen  Sprechtheater am Beispiel des Künstlervermittlungswesens". In: Kreuder, Friedemann/Koban, Ellen/Voss, Hanna (Hg.): Re/produktionsmaschine Kunst. Kategorisierungen des Körpers in den Darstellenden Künsten. Bielefeld: transcript.
  2017 "Theater zwischen Reproduktion und Transgression körperbasierter Humandifferenzierungen". In: Dramaturgie. Zeitschrift der Dramaturgischen Gesellschaft 2. 47-52.
  2017 "Doing refugee in Nicolas Stemanns Die Schutzbefohlenen zwischen Ästhetik und Institution". In: Peter, Birgit/Pfeiffer, Gabriele C. (Hg.): Flucht Migration Theater. Dokumente und Positionen. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht (Manuscripta theatralia. Rare Dokumente im Fokus kulturhistorischer Forschung 1). 165-177.
  2016 "Ein Ausweg aus der ,weißen Komplizenschaft'? Zur Performance #6 - Queer Sells von White on White". In: Boesch, Géraldine/Hochholdinger-Reiterer, Beate (Hg.): Spielwiesen des Globalen. Berlin: Alexander (itw: im Dialog - Forschungen zum Gegenwartstheater 2). 94-100.
  Sonstige  
  2016 "Mark Ravenhills ,Shopping & Fucking'". In. Reitz, Bernhard (Hg): Das englische Drama und Theater von den Anfängen bis zur Postmoderne. Trier: WVT. 422-426.
  2014 "Von Avocado bis Folter. Über Bruce Norris und Matthias Fontheim". In: Fontheim, Matthias (Hg.): Staatstheater Mainz. Die Intendanz Matthias Fontheim 2006-2014. Berlin: Theater der Zeit. 130-131.